TROCKENSTAR / Hamburg / Eimsbüttel / Wasserschaden Eimsbüttel

Wasserschaden in Eimsbüttel

Wie entsteht ein Wasserschaden?

Ein Wasserschaden kann verschiedene Ursachen haben, am häufigsten wird dieser jedoch durch einen Rohrbruch herbeigerufen. Hierfür sind Sie als Geschädigter meistens gar nicht verantwortlich, sondern ein vorangegangener Schaden durch Lochfraß, Korrosion, Materialfehler, defekte Lötnähte oder nicht fachgerechte Installation.

Weitere Verantwortliche für einen Wasserschaden können Defekte an Haushaltsgeräten wie Ihrer Wasch-/Spülmaschine oder Ihres Wassererhitzers (Boilers) sein. Von einem Wasserschaden spricht man auch schon, wenn Ihnen die Badewanne überläuft und das Wasser nicht fachgerecht entfernt bzw. der Raum nicht fachgerecht getrocknet wird. Die größten Wasserschäden treten in der Regel auf, wenn Sie von einer Überflutung oder einem Starkregen heimgesucht werden.

Feuchte Wand

Woran erkenne ich einen Wasserschaden?

In den meisten Fällen ist der Wasserschaden durch Wasserflecken an der Decke, an der Wand oder am Boden zu erkennen oder es bilden sich Feuchtstellen im betroffenen Bereich.

In anderen Fällen lässt sich ein Schaden aber nicht auf den ersten Blick erkennen. Wenn Sie alle Wasserhähne geschlossen haben, Ihre Wasseruhr aber dennoch weiterläuft, spricht dies zumeist für einen unentdeckten Wasserschaden.

Was sollte ich bei einem Wasserschaden unternehmen?

Wer zahlt die Wasserschadenbeseitigung?

Hierbei muss zunächst die Frage geklärt werden, wer den Schaden verschuldet hat. Sind Sie für die Verursachung verantwortlich, wenn z.B. Ihre Badewanne übergelaufen ist, sind Sie auch für die Kostenübernahme der Wasserschadenbeseitigung verantwortlich.

Wenn Sie nicht Schuld am Schaden sind, übernimmt folgende Versicherung die Beseitigung, sofern Sie die Versicherung abgeschlossen haben:

Art des Wasserschadens Diese Versicherung übernimmt
Am eigenen Inventar Hausratversicherung
Am eigenen Gebäude Gebäudeversicherung
An fremdem Inventar oder Gebäude Private Haftpflichtversicherung
Hochwasser, Starkregen Elementarversicherung (Gebäude/ Inventar)

Wenn Sie von einem Wasserschaden in Ihrer Mietwohnung betroffen sind, dann übernimmt der Vermieter, bzw. die jeweilige Versicherung Ihres Vermieters den Schaden, da dieser für Bewohnbarkeit der Wohnung zu sorgen hat.

Warum Sie Ihren Wasserschaden von uns beseitigen lassen sollten

Wir vermitteln Sie umgehend zu einem Fachmann in Eimsbüttel, der sich auf die Wasserschadenbeseitigung in jedweder Größe spezialisiert hat. Die Trockenlegung des Schadens erfolgt schnell, professionell, nachhaltig und günstig.

Desweiteren arbeiten wir eng mit Ihrer Versicherung und Ihnen zusammen, damit Sie im besten Falle keinen Cent bezahlen müssen.

Was geschieht, wenn keine Wasserschadenbeseitigung erfolgt?

Wenn Sie einen Wasserschaden haben, diesen aber versuchen zu ignorieren, können mehrere Folgeprobleme entstehen. Es kann zu Ausblühungen kommen, sodass sich Ihre Wände und Tapeten verfärben und nach einiger Zeit aufspringen.

Sind Holzteile betroffen, kann sich der sogenannte Hausschwamm bilden, ein Pilz, der Holzteile und sogar Mauerwerk durchdringen und zerfressen kann. Meist führt dieser zu Bausubstanzverlust und einer erheblichen Verschlechterung des Werts Ihrer Immobilie. Am bekanntesten und gesundheitsschädlichsten ist Schimmelpilz, der sich bei erhöhter Feuchtigkeit bildet. Erkennbar ist dieser an einer dunklen Verfärbung auf Tapete oder Mauerwerk oder an einem muffigen Geruch.

Wie ist unser Ablauf?

  1. Sie informieren uns über einen Wasserschaden.
  2. Wir kommen persönlich bei Ihnen am selben Tag in Eimsbüttel vorbei und begutachten den Schaden.
  3. Wenn der Wasserschaden nicht direkt zu sehen ist, Sie aber den Verdacht haben, dass es leckt, führen wir eine zerstörungsfreie Leckageortung mit unseren modernen Messsystemen durch.
  4. Wenn der Schaden sichtbar ist oder gefunden wurde, setzen wir uns mit Ihrer Versicherung in Verbindung.
  5. Sollte sich Wasser angesammelt haben führen wir Sofortmaßnahmen durch, um das Wasser zu entfernen.
  6. Sollte eine Leitung betroffen sein, informieren wir sofort den Installateur und führen alle Maßnahmen durch, damit dieser direkt den Schaden am Rohr beseitigen kann.
  7. Anschließend führen wir die professionelle Trocknung durch, sodass sich keine gefährlichen Schimmelpilze bilden können.
24-Stunden-Service Wasserschadenbeseitigung

TROCKENSTAR Partner für Eimsbüttel

Trockendock Bautentrocknung Frenrade 2b 24361 Klein Wittensee

Tel.: 04331 - 433 8124

www.trockendock-sh.de